Die Genossenschaft

Auszug aus dem Genossenschaftsregister

Ambulante Palliativversorgung Nordoberpfalz eG
Weidener Genossenschaft will schwerstkranken Menschen helfen

23.02.2016

In Weiden hat sich die Ambulante Palliativversorgung Nordoberpfalz eG gegründet. Die Genossenschaft möchte die Lebensqualität und die Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen erhalten, fördern und verbessern. Ziel der Ambulanten Palliativversorgung Nordoberpfalz eG ist es, unheilbar Kranken ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod in vertrauter häuslicher Umgebung oder in einer stationären Pflegeeinrichtung zu ermöglichen. Individuelle Bedürfnisse und Wünsche der Patienten und seiner vertrauten Personen stehen dabei im Mittelpunkt.

Träger der Genossenschaft sind die Wohlfahrtsverbände Diakonie, Malteser, Arbeiterwohlfahrt und Allgemeiner Rettungsverband Oberpfalz, das Bayerische Rote Kreuz sowie die Kliniken Nordoberpfalz AG und dessen Förderverein für Schwerkranke.

Quelle: Genossenschaftsverband Bayern

partner_02

partner_04

partner_01

partner_03

partner_05